E se eu dissesse que a Alemanha tem demasiados alemães?

Sim, é isso. A Alemanha tem demasiados alemães.

Comments

  1. S.A. says:

    Se dissesses isso eu podia dizer que Portugal tem insuficientes portugueses 🙂

  2. MJoão says:

    Eu diria para ela ir dar banho ao cão. Cheira mal!


  3. Reblogged this on O Retiro do Sossego.

  4. piet says:

    Mais um exemplo de journalismo de terceira mão.
    Isto acontece quando nem os jornalistas tem nível profissional adequado, e quando para já não sabem alemão, nem sabem usar nem o google translate. Surgem então comentários em grande parte demagógicos e racistas. A narativa a volta “a Merkel”, “o Schäuble” e “os alemães” tornou-se completamente disligado de qualquer realidade.

    Aqui o texto original:
    “Wir werden alles, was in unserer Macht steht, tun, auch die OECD, die uns ja viele sinnvolle Zahlen zur Verfügung stellt, immer wieder zu ermahnen, dass es kein Abstieg ist, wenn der Sohn oder die Tochter eines Facharbeiters wiederum eine Facharbeiterausbildung absolviert und anschließend Meister oder ein guter Facharbeiter wird. Das aber gilt heute international schon nicht mehr als Aufstieg, sondern es heißt dann, dass das Bildungssystem versagt habe. Diese übertriebene Bezogenheit auf das Hochschulstudium als das Nonplusultra für jede gelungene berufliche Karriere ist etwas, das wir wegbekommen müssen. Ansonsten werden wir Ländern wie Spanien und Portugal, die viel zu viele Hochschulabsolventen haben, die sich heute daher auch nach einer beruflichen Ausbildung umschauen, nicht beweisen können, dass das gut ist. Es ist ja auch absurd, dass man sozusagen den OECD-weiten Durchschnitt der Hochschulabsolventen betrachtet und dann mit Deutschland vergleicht, um zu sagen, Deutschland stehe schlecht da – wissend, dass gerade die, die so viele Hochschulabsolventen haben, auch eine hohe Jugendarbeitslosenquote haben. Das muss man ja irgendwie durchbrechen können.”

    Ela tem toda a razão.

Deixar uma resposta

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.